Aktuell

Online-Schule für Deutsch als Fremdsprache

Virtuelle Lernplattform für Deutsch als Fremdsprache

Wie bringt man Fremdsprachen- und IT-Kompetenz unter einen Hut? Man gründet eine Online-Sprachschule. Die Idee dazu entwickelte der Sitex-Gründer Christof Deininger, der vieljährige Erfahrung in der Softwareentwicklung und Sprachlehrtätigkeit in seiner Vita vereinigt. Damit ist es naheliegend, eine virtuelle Lernplattform für Deutsch als Fremdsprache (DaF) zu gründen. In Skype-Videokonferenzen unterrichten hoch qualifizierte DaF-Lehrer in Kleingruppen oder im Individualunterricht. Ein Moodle-Server unterstützt die Lernenenden durch die Bereitstellung von interaktiven Übungsmaterialien. Mit unserem neuen Angebot setzen wir auf bequemen und effizienten Spracherwerb am heimischen Schreibtisch, der auf intensive Sprachpraxis aufbaut. Damit unterscheiden wir uns vom rein mechanistischen voll automatisierten Spracherwerbsmodell anderer Plattformen.

Wir bauen derzeit am Online-Marketing über Soziale Netzwerke. Neben unserem Video-Kanal auf YouTube wollen wir unsere Kunden natürlich auch über VKontakte, Facebook und Twitter erreichen.

Die Sprachschule startet mit Angeboten für russische Deutschlerner und ist deshalb zunächst ausschließlich auf Russisch erstellt. Wir planen aber, unser Angebot in Zukunft auch anderen Regionen zu machen.

Technologien und Skills: CMS WordPress, Lernplattform Moodle, E-Learning, Deutsch als Fremdsprache (DaF), Video-Marketing, Video-Produktion, Vlog, Blog.

 

 

Online-Videomarketing mit Imagefilmen, Produkt- und Erklärvideos

Videos sind beim Online-Marketing von Produkten und Dienstleistungen nicht mehr wegzudenken. Unsere Kreativabteilung produziert Imagefilme, Produkt- und Erklärvideos zu attraktiven Bedingungen. Wenden Sie sich an Sitex, wenn es um Video-Marketing auf YouTube, Vimeo etc. geht.

Eines unserer jüngsten Produkte: Für die Notizen-Software CintaNotes haben wir neben einem Imagefilm ein Erklärvideo produziert. Der Kunde wollte für seine anspruchsvolle Software-Lösung mit vielen versteckten Funktionen unter der Haube ein Video, mit dem auch ein unbedarfter Nutzer den Notizenmanager schnell und sicher verwenden kann. Die Komplexität sollte auf ein übersichtliches Maß reduziert werden.

Während der Ermittlung des Arbeitsaufwandes kamen wir gehörig ins Schwitzen. Denn es ging um nicht weniger, als um die Kompression der extrem gut und ausführlich dokumentierten Software in ein Video, das nicht länger als 10 Minuten dauern sollte. Unsre Machbarkeitsstudie überzeugte den Kunden, und zwar so gründlich, dass wir schließlich einen eigenen Schulungsbereich auf der Webseite einrichteten, wo die wichtigsten Informationen zur Software übersichtlich rausgelegt wurden und der Nutzer selbst steuern kann, wie tief er in den Lernprozess einsteigen möchte.

 

Moderne Software-Versionsverwaltung

Was haben Begriffe, wie Commit, Checkout, Revision, Branch, Merge und Repository gemeinsam? Sie beschreiben wichtige Funktionen von sogenannten Versionsverwaltungen, die inzwischen bei der Softwareentwicklung im Team nicht mehr wegzudenken sind. Heute stellen wir Ihnen die Arbeit mit dem aktuellen Industriestandard Git und Bitbucket vor.

Test System

Continue reading

Russlands Wirtschaft wird innovativer

Nach dem Bloomberg-Innovationsindex belegt Russland 2016 im internationalen Vergleich der 50 innovativsten Ökonomien Platz 12 und hat sich damit im Vergleich zu 2015 noch um 2 Plätze verbessert. Das Ranking basiert auf sechs Kriterien: Forschung und Entwicklung, Produktion, High-Tech-Unternehmen, berufliche Fortbildung, industrielle Forschung und Patente. Die angesehene Studie greift dabei unter anderem auf Daten der Weltbank, des Internationalen Währungsfonds, der OECD und der UNESCO zurück.

Bloomberg L.P. ist ein von Michael Bloomberg im Jahre 1981 gegründetes Informationsdienstleistungs-, Nachrichten- und Medienunternehmen mit Hauptsitz in New York City.

Bloomberg Innovation Index 2016

Sitex expandiert nach Deutschland

Mit der Eröffnung einer Niederlassung in der Nähe von Darmstadt weitet der russische IT-Outsourcing-Spezialist sein Engagement in deutschsprachigen Ländern aus. Seit 2003 entwickelt Sitex maßgeschneiderte datenbankgestützte Softwarelösungen zur Automatisierung von Produktionsprozessen in den Bereichen Chemie, Medizin und Gesundheit, Multimedia, Bíldung, Daten- und Projektmanagement, E-Commerce etc.

This chart demonstrates how the oil prica has been changing over the last decade

Jetzt Software-Entwicklung nach Russland outsourcen?

Russland macht seit geraumer Zeit wieder Schlagzeilen, leider zu oft negative. Könnten Sie sich vorstellen, jetzt Ihre Softwareentwicklung nach Russland zu verlagern? Vermutlich nicht. Dabei können Sie gerade jetzt zu einem sehr preisgünstigen Abschluss und an ein hervorragendes IT-Produkt kommen. Warum? Das möchte ich jetzt kurz erläutern.

Microsoft Word-Addin für CRM

Sitex entwickelt ein Add-In für Microsoft Word, das automatisch wichtige Dokumente vom lokalen PC auf den CRM-Server überträgt . Die Add-in ermöglicht auch, Dokumente als neue Einträge in der Datenbank zu speichern.

The slider of the new webdesign requested by the CintaNotes team

Webauftritt und Videoproduktion für CintaNotes

Die Windows-Notizensoftware CintaNotes vertreibt Ihre Freemium-Software weltweit. Dabei ist die Sichtbarkeit und Attraktivität des Produkts durch einen eigenen Webauftritt von entscheidender Bedeutung. Sitex entwickelte mit dem CMS WordPress eine mehrsprachige Webseite (Deutsch, Englisch, Russisch) für die Notizensoftware CintaNotes. Dem Webdesign-Team von Sitex wurde auch die Erstellung eines Werbevideos und eines Videotutorials zur Präsentation der Notizensoftware anvertraut.

The stability of the Russian IT market is ratained despite of all the sanctions

Russischer IT-Markt stabil

Der russische IT-Markt bleibt bisher von den Auswirkungen der Wirtschaftskrise verschont. Während internationale Anbieter auf dem russischen Markt wegen des schlechten Rubelumtauschkurses massive Einbrüche bei Verkaufs- und Umsatzzahlen hinnehmen müssen, können russische It-Unternehmen ihre Rubelumsätze trotz oder vielleicht sogar wegen der Wirtschaftssanktionen weitgehend stabilisieren oder sogar ausweiten. Die traditionell exportorientierte russische Softwareindustrie geht wegen des preiswerten Rubels auch davon aus, dass 2015 ein gutes Jahr für die Ausfuhren ihrer Produkte und Dienstleistungen wird.

Continue reading