Moderne Software-Versionsverwaltung

Was haben Begriffe, wie Commit, Checkout, Revision, Branch, Merge und Repository gemeinsam? Sie beschreiben wichtige Funktionen von sogenannten Versionsverwaltungen, die inzwischen bei der Softwareentwicklung im Team nicht mehr wegzudenken sind. Heute stellen wir Ihnen die Arbeit mit dem aktuellen Industriestandard Git und Bitbucket vor.

Test System

Bei der Softwareentwicklung in verteilten Teams und mit verteilten Verantwortlichkeiten ist der sachkundige Umgang mit den Dateien des Projekts besonders wichtig. Schnell kann es passieren, dass Änderungen an Quellcodes oder Dokumentation nur lokal vorgenommen und nicht von allen Projektbeteiligten nachvollzogen werden können. So entstehen schnell unterschiedliche Versionen, die dann umständlich zusammengführt (merge) werden müssen. Mit einer Versionsverwaltung (en. Version Control) können Sie diese Änderungen problemlos protokollieren, wiederherstellen und archivieren.

TortoiseGit

Git ist eine freie Software zur verteilten Versionsverwaltung von Dateien, die durch den Vater des Linux-Betriebssyxtems Linus Torvalds initiiert wurde. Schnell können neue Entwicklungszweige (Branch) aufgesetzt werden oder zwei oder mehrere Zweige verschmolzen werden (Merge). Es gibt keinen zentralen Server. Jeder Software-Entwickler besitzt eine lokale Kopie des gesamten Repositories. Alternativ sollten Sie sich TortoiseGit näher anschauen. TortoiseGit ist eine freie grafische Benutzeroberfläche für die Versionsverwaltungs-Software Git unter Windows.

Falls mehrere Entwickler an einem Projekt zusammenarbeiten, liefert der Webhosting-Service Bitbucket das fehlende Glied zur zentralen Verwaltung von Git-Projekten. Mit Bitbucket behalten Sie den Überblick über die Änderungen und Stände in einem Projekt und können unterschiedliche Versionen vergleichen. Für Teams bis zu 5 Entwicklern ist Bitbucket kostenlos.

Klonen Sie das Repository auf Bitbucket und laden Sie alle Änderungen per Git-Checkout hoch. Ändern Sie zunächst lokal und laden dann alle Änderungen (und auch nur diese) mit einem Knopfdruck hoch. Für Projekte, die auf Webseiten wie GitHub oder BitBucket gehostet werden, kann eine Änderung einfach durch das Pushen eines Branches vorgeschlagen werden, der dann bei Bedarf durch ein Merge in das Projekt integriert wird.

Bitbucket ist zusammen mit Git DER aktuelle Industriestandard. Falls Sie sich dazu entschließen, das System zu nutzen, erklären wir Ihnen gern die nächsten Schritte.